© „Anzeiger für Harlingerland“ / Klaus Händel

"Lass Frieden werden!" - Gottesdienst unter freiem Himmel zum Gedenken an den Bombenabwurf

27.09.2020 / 10:00

© (Homepage J. Böttcher)
Liedermacher Jonathan Böttcher
Traditionell wird in Esens am 27. Sept. um 11.00 Uhr des Bombenabwurfs gedacht, dem im 2. Weltkrieg nicht zuletzt viele Kinder zum Opfer fielen.

Da dieser Termin in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird dieses Gedenken an diesem Tag mit einem Gottesdienst eingeleitet. Wie das Gedenken selbst wird auch der Gottesdienst unter freiem Himmel stattfinden. (Nur bei sehr schlechtem Wetter wird in die Kirche ausgewichen.)

Für eine besondere Vielfalt der musikalischen Begleitung sorgen das "Blasorchester Harlingerland" und der christliche Liedermachen Jonathan Böttcher (http://www.jonathan-boettcher.de), dessen Lied "Lass Frieden werden" dem Gottesdienst das Motto gibt - und das natürlich auch im Gottesdienst erklingen wird. 

Den Gottesdienst, der um 10.00 Uhr beginnt,  werden Bürgermeisterin Karin Emken und Pastor Gernot Harke gemeinsam durchführen.

Veranstaltungsort

Platz vor dem "Haus der Begegnung", d.h. hinter dem Gemeindehaus der Ev.-luth St.-Magnus-Kirchengemeinde

Kirchplatz
26427 Esens